Museum in a Clip 2017

WER?
Schüler der 3. – 13. Klasse oder Jugendgruppen
 

WAS?
Museen im Kulturraum Vogtland-Zwickau (nur wenige Plätze frei) und im Raum Leipzig (ausgebucht) mit Kamera und Mikrofon entdecken.
 

WIE?
Projektdauer ca. 4 Stunden. Nach einer kurzen Führung durch das Museum erkundet ihr als Reporter mit Tablets in Kleingruppen die Ausstellung. Unter Anleitung erfahrener Medienpädagogen werden die Clips anschließend  sofort bearbeitet und veröffentlicht. Die besten Videos bewertet eine fachkundige Jury und per Onlinevoting Ende Dezember 2017 wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisträger gewinnen jeweils eine MDR-Studiotour. 
 

WANN?
Das Projekt läuft bis Dezember 2017 (begrenzte Projektantzahl)
Terminwünsche können bei der Buchung angegeben werden.

 

JETZT BUCHEN!